Erlebnis vor Ergebnis

Hbfr. Pankow - TuS Hellersdorf II 41:23 (21:15) 24.03.2019

Tatort Velodrom!

Am heutigen Sonntag kam es zur Primetime um 20 Uhr zum Duell David gegen Goliath - Der Tabellenzweite Pankow gegen das Schlusslicht aus Hellersdorf. Das Spiel begann wie es beginnen musste: vorne wurde viel zu schnell abgeschlossen und hinten waren die Beine einfach zu langsam, sodass die clever spielenden Hellersdorfer mit 2:4 in Führung gingen. Erste Pfiffe aus dem mürrischen Publikum waren zu hören. Erst als ein Blick auf die Anzeigetafel geworfen wurde, wachte die Mannschaft auf, spielte die Angriffe vorne besser aus und machte auch in der Deckung eine bessere Figur. Schnelle Angriffe und ein gutes Spiel mit dem Kreis sorgten für die 21:15 Pausenführung.

In der zweiten Hälfte wurde da weiter gemacht, wo man in der Ersten aufgehört hat: Schnelle und noch schnellere Angriffe, sorgten für eine 12-Tore Führung nach 45 gespielten Minuten. Die Hellersdorfer, mit nur einem Ersatzspieler angereist, konnten das Tempo trotz kämpferischer Leistung auch in der restlichen Spielzeit nicht mehr mithalten, sodass am Ende ein 41:23 Heimsieg zu verbuchen war.

Basti 4, Kris 2, Tim 1, Klotsche 1/1, Sebastian, Lasse 4, Fresh 4, Timo 2, Tommy 3, Max, Fruchti 1, Sven 2, Jonny 12/3, Yannic 5, Sven, Conner, Torsten

keywords: David gegen Goliath mürrisches Publikum