Handballfreunde Pankow

Hbfr. Pankow BFC Preussen II 24:18 (11:10) 06.10.18

Heimstark!

Nach ausgiebigem Fotoshooting (danke an Mandy und Fotografen) ging es für die Handballfreunde im Velodrom ans dritte Heimspiel der Saison. Mit voller Kapelle und Jockel als Trainer waren wir natürlich höchst motiviert und hungrig nach zwei Punkten. Die letzte Saison zeigte uns mit einer Niederlage und einem Sieg gegen Preußen, dass für einen Sieg gekämpft werden muss. So kam es auch. Durch intensive Zweikämpfe hatten die Handballfreunde schon innerhalb der ersten fünf Minuten drei Verwarnungen gesammelt. Die erste Halbzeit schien ausgeglichen. Beide Seiten bissen sich an der gegnerischen Abwehr fest und das Spiel nahm keine Fahrt auf. Statt sich auf das Spiel zu konzentrieren diskutierten die Handballfreunde dafür ausgiebiger mit den Schiedsrichterinnen was auch in einer 2-Minuten Strafe für Lopi resultierte ($$$). Mit einer knappen 11:10 Führung für die Pankower ging es in die Katakomben zur Halbzeitpause.

Scheinbar fand Trainer Jockel die richtigen motivierenden Worte, taktischen Lösungen und einen Sack Zement, denn zu Beginn der zweiten Hälfte wurde von den Handballfreunden Beton angemischt. Mit nur drei Gegentoren in den folgenden 20 Minuten wurde der Angriff Preußens regelmäßig unterbunden. Basti fungierte hervorragend als Puffer in der vorgezogenen Position und die WG hatte sowohl den Kreis als auch Rückraumwürfe unter Kontrolle. Die erzwungenen Fehler der Preußen konnten von den Handballfreunden in der ersten Welle verwandelt werden. So kam es zu einem Zwischenstand von 18:13. Preußen versuchte mit einem siebten Feldspieler und einer Manndeckung in der Abwehr das Spiel zu wenden, doch die Handballfreunde blieben unbeeindruckt. Rückraummonster Kristian legte in den letzten zwei Minuten noch ein Hattrick hin und die Partie ging mit 24:18 für Pankow aus. Wir bedanken uns bei den Schiedsrichterinnen und vor allem bei den Fans!

Nächste Station: Hellersdorf.

Sebastian (6), Kristian (4), Tim (2), Nico (0), Felix (1), Max (2), Lasse (0), Timo (0), Lopi (0), Tommy (1), Sven (1), Jonas (7/2), Conner (0)

keywords: Handball Berlin Pankow Prenzlauer Berg Handballverein Sport Mannschaft